Datum und Preis überprüfen

Vietnam mit allen Sinnen - 15 Tage

Spüren Sie Vietnam mit all Ihren Sinnen. Das ist das Ziel dieser Reise. Das Reiseprogramm ermöglicht Ihnen, nicht nur die größten Highlights – Saigon, das Mekong-Delta, Hoi An, Hue, Hanoi und die Ha-Long-Bucht – zu sehen, sondern auch die verborgenen Besonderheiten zu entdecken, die dieses Land so besonders machen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie das Alltagsleben der Einheimischen bei einem Spaziergang und einer Fahrt durch versteckte Teile der bedeutenden Städte sowie der Dörfer, wie z. B. Tu Ne, in den entfernten ländlichen Gebieten. Nicht nur Ihr Sehsinn wird angeregt. Diese Reise lässt Sie Vietnam hören, schmecken, riechen und spüren. Sie lauschen der traditionellen Musik der Familie Truc Mai. Sie hören das geschäftige Treiben der lokalen Märkte und das Brummen der Motorräder, aber auch das liebliche Geräusch des „Nichts“, wenn Sie sich im Spa oder am Strand entspannen. Sie werden verschiedene vietnamesische Gerichte – auch die von Ihnen in einem Kochkurs zubereiteten Speisen – kosten und ihren Duft einatmen. Sie werden die Düfte der Natur, der Blumen, der Gewürze und manchmal auch unangenehmere Gerüche riechen. So bekommen Sie einen wahren Eindruck des Landes. Sie besichtigen nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern tauchen ein und berühren die Welt des Bodens und Wassers dieses Landes, wenn Sie den Bauern und Fischern in Hoi An unter die Arme greifen oder auf einem Schiff durch das Mekong-Delta fahren. Außerdem geben Sie mit dieser Reise den Einheimischen etwas zurück, indem Sie nachhaltige Projekte, wie z. B. Tu Ne, unterstützen. Berühren Sie dieses Land und lassen Sie sich von ihm und den Menschen hier berühren. All das ist Vietnam. Diese Reise wird Ihren sechsten Sinn berühren: Ihr Herz.

Höhepunkte

Sehen

  • Erkunden Sie das Mekong-Delta so authentisch wie möglich.
  • Genießen Sie die romantische, mit Laternen beleuchtete Atmosphäre im historischen Hoi An.
  • Entdecken Sie Hue auf dem Fahrrad oder mit dem Boot.
  • Werfen Sie einen Blick auf Hanois Straßenleben.
  • Beobachten Sie das Leben der Einheimischen im ländlichen Tu Ne.
  • Fahren Sie mit der Dschunke „Bhaya Classic“ durch die Karstlandschaft der Ha-Long-Bucht.
  • Dinner bei Sonnenuntergang in der romantischen Lagune.

Schmecken

  • Genießen Sie einen Kochkurs und ein traditionelles Gericht in Hue.
  • Gehen Sie in Hanoi auf eine kulinarische Entdeckungsreise.
  • Kosten Sie regionale Spezialitäten, wie z. B. Eierkaffee und Truong-Xuan-Tee.

Hören

  • Spielen Sie zusammen mit der Familie Truc Mai auf einem traditionellen vietnamesischen Musikinstrument.
  • Lauschen Sie der königlichen Hofmusik von Hue.
  • Nehmen Sie an Lach-Yoga-Übungen teil.
  • Erfreuen Sie sich an einer traditionellen Darbietung der Muong.

Riechen

  • Spüren Sie die traditionelle Medizin im FITO-Museum.
  • Atmen Sie den Geruch der Umgebung tief ein, wenn Sie bei Hue mit dem Boot auf dem Parfüm-Fluss fahren.
  • Riechen Sie den Duft der Blumen auf dem Quang-Ba-Markt in Hanoi.
  • Atmen Sie den Duft des Essens ein, das auf den Straßen Hanois angeboten wird.

Fühlen

  • Spüren Sie Ihren Körper beim Reisanbau, beim Büffelreiten, beim Werfen eines Fischernetzes und beim Rudern eines Korbbootes in Hoi An.
  • Bereiten Sie eine traditionelle Mahlzeit während eines Kochkurses zu.
  • Stellen Sie heimische Produkte in einem Haus der Einheimischen her.

Herz

  • Unterstützen Sie die Einheimischen in Tu Ne.
  • Essen Sie im KOTO Ausbildungsrestaurant zu Abend.

Reiseverlauf

Programm im Detail Programm in der Übersicht
Tag 1
ANREISE IN HO-CHI-MINH-STADT

Herzlich willkommen in Vietnam. Atmen Sie tief ein und sehen Sie sich um, damit Sie die ersten Eindrücke verinnerlichen. Wecken Sie Ihre Sinne, damit Sie für Neues aufnahmebereit sind. Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt.

Mahlzeiten: keine

Unterkunft: The Alcove Library Hotel – Alcove Deluxe Zimmer

Tag 2
HO-CHI-MINH-STADT UND CU-CHI-TUNNELSYSTEM

Heute geht es um das Sehen und Lernen. Sie brechen auf zum berühmten Cu-Chi-Tunnelsystem, um mehr über die Geschichte des Landes zu erfahren. Nach Ihrer Rückkehr haben Sie Zeit, die Stadt weiter zu erkunden. Der Geruchs- und Tastsinn werden während eines Besuchs des FITO-Museum der traditionellen vietnamesischen Medizin aktiviert sein. Stellen Sie Ihren Blick von Makro auf Mikro ein, während Sie sich auf das Stadtzentrum zu in die Richtung des lebhaften Ben-Thanh-Marktes bewegen. Diese sinnliche Wunderwelt spricht all Ihre Sinne an: Beim Kosten der Gewürze, beim Anblick der farbenfrohen Stände, beim Klang der rufenden Straßenverkäufer, beim Duft der Essensstände spüren Sie das Wesentliche Vietnams.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: The Alcove Library Hotel – Alcove Deluxe Zimmer

Tag 3
HO-CHI-MINH-STADT - BEN TRE

Sie verlassen Saigon und fahren in Richtung Süden nach Ben Tre, bekannt durch seine Kokosnussproduktion und ruhige, friedliche Wasserstraßen. Nach der Ankunft fahren Sie mit einer Fahrradrikscha (xe loi) durch ein Dorf und genießen die umliegenden grünen Felder und Gärten. Auf dem Boot beginnt Ihr Ausflug durch kleine Kanäle. Besuchen Sie Ziegelbrenner und Nudelhersteller, um mehr über diese traditionellen örtlichen Produkte zu erfahren. Mit dem Fahrrad geht es weiter auf Dorfstraßen, vorbei an grünen Gärten und heimischen Häusern. Besuchen Sie einen ehemaligen Vietcong-Soldaten, der Reispapier herstellt und sich gerne mit Ihnen unterhält. Kosten Sie das knusprige Reispapier, das seine Familie gemacht hat. Weiterhin besuchen Sie ein anderes lokales Haus, wo Sie im Teich Fische angeln und Gemüse ernten können, bevor Sie an einer Kochvorführung der Familie teilnehmen. Übernachtung bei einer Gastfamilie in Ben Tre.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Unterkunft: Mango Homestay riverside

Tag 4
BEN TRE - HO-CHI-MINH-STADT

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Boot zu einem kokosnussverarbeitenden Betrieb, bevor es mit dem Fahrrad weiter geht zum My-Long-Markt, dem Phuoc-Long-Tu-Tempel und dem Kriegsdenkmal. Radeln Sie zum Dorf Phong Nam, von wo aus Sie mit dem Boot nach Ben Tre zurückfahren. Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

Am Abend wird es Zeit, die Ohren zu spitzen. Sie besuchen eine örtliche Familie, die ihr Leben der Musik gewidmet hat. Drei Generationen der Familie Truc Mai sammeln und spielen traditionelle vietnamesische Musikinstrumente. Lernen Sie diese Menschen kennen, hören Sie ihnen zu und teilen Sie ihre Leidenschaft. Gerne können Sie die Instrumente auch selbst ausprobieren.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: The Alcove Library Hotel – Alcove Deluxe Zimmer

Tag 5
HO-CHI-MINH-STADT - HOI AN

Heute fliegen Sie nach Zentralvietnam, um durch die alten Straßen von Hoi An zu spazieren. Die alte Stadt ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes und zeigt die Schönheit alter Zeiten, als japanische und chinesische Händler dort gelebt haben. Machen Sie es wie die Vietnamesen und zünden Sie im Tempel Räucherstäbchen für Ihre Vorfahren an. Besichtigen Sie die zahlreichen kulturellen Highlights, wie z. B. die einzige überdachte Japanische Brücke außerhalb von Japan. Bunte Laternen und schwimmende Kerzen erleuchten die Nacht und erzeugen eine unvergleichliche romantische Atmosphäre. Sie können Ihrerseits einen örtlichen Betrieb besuchen und Ihre eigene traditionelle Laterne basteln.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Little Hoian Boutique Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 6
HOI AN - FREIER TAG

Hoi An ist ein perfekter Ort, um Vietnam auf eigene Faust zu erkunden und einen Tag ohne festes Programm zu verbringen. Entspannen Sie einfach am Strand oder fahren Sie zum Schnorcheln mit dem Boot zur nahe gelegenen Insel Cham. Lassen Sie sich im Spa verwöhnen oder besichtigen Sie den antiken Tempel von My Son.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Little Hoian Boutique Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 7
HOI AN - HUE

Nach einem freien entspannten Vormittag fahren Sie auf den atemberaubenden Hai-Van-Pass, von dessen Gipfel Sie einen umwerfenden Panoramablick über Zentralvietnam bis hin zur königlichen Stadt Hue genießen können. Die ehemalige Hauptstadt war der Machtsitz der letzten Königsfamilie Vietnams, der Nguyen-Dynastie. Die Fülle an kulturellen Errungenschaften gipfeln in den köstlichen Aromen der traditionellen Küche.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Eldora Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 8
HUE

Nachdem Sie das Essen in Hue gekostet haben, können Sie die Zubereitung nun erlernen. Der Gastronomiekünstler Nhu Huy führt Sie auf einen Markt und hilft Ihnen bei der Auswahl der Zutaten, bevor er Ihnen zeigt, wie ein vietnamesisches Gericht zubereitet wird. Nachdem Sie das Ergebnis probiert haben, sehen Sie sich die Zeugnisse der Nguyen-Dynastie an. Besichtigen Sie die Kaiserstadt und lauschen Sie der königlichen Hofmusik.

Sie fahren weiter in Richtung Meer zur etwa 15 km vom Stadtzentrum entfernten Chuon-Lagune, wo Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang genießen können. Es ist faszinierend zu sehen, wie das Land und das Meer ihre Farbe ändern, wenn die Sonne hinter den entfernten Bergen untergeht. Mit einem Boot fahren Sie zu einer Fischfarm und haben die Möglichkeit, den Fischern beim Fangen von Fischen, großen Krabben und Shrimps zu helfen. Wählen Sie ein paar Krebsen aus, die in einem örtlichen Restaurant mit Meeresblick während des Sonnenuntergangs serviert werden.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Unterkunft: Eldora Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 9
HUE - HANOI

Am Morgen fahren Sie mit dem Boot auf dem Parfüm-Fluss, genießen die wunderschöne Landschaft und besichtigen die siebenstufige Thien-Mu-Pagode. Weiter geht die Fahrt zur Grabstätte von Tu Duc, einer um einen See gelegenen, weitläufigen Anlage mit zahlreichen vereinzelten Gedenkstätten, die durch Wasserwege miteinander verbunden sind.

Weiterflug nach Hanoi und Rest des Tages zur freien Verfügung für die Erkundung der Landeshauptstadt. Zum Abschluss des Tages genießen Sie ein Abendessen im KOTO (Know One, Teach One), einem gemeinnützigen Zentrum, in dem benachteiligte Jugendliche eine Berufsausbildung erhalten. Dieses Restaurant bietet den jungen Menschen mit Tatkraft, Energie und Ehrgeiz die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen und zum Vorbild für andere zu werden, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Sie können mit Ihrem Besuch diese Sache auf großartige Weise unterstützen.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Hanoi Boutique Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 10
HANOI

Sie beginnen den Tag mit dem Einatmen der herrlichen Blumendüfte von Hanois Quang-Ba-Markt und können beobachten, wie große Warenmengen aus dem ganzen Land dort eintreffen. Nachdem Ihr Geruchs- und Sehsinn angeregt worden sind, geht es weiter zur Ly-Thai-To-Statue, wo Sie eine besondere Art von Yoga hören und spüren. Mischen Sie sich unter die Einheimischen und nehmen Sie teil an Lachyoga-Übungen, einem süchtig machenden Sport, der Sie so oder so zum Lächeln bringt. Der nächste Sinn, den es zu stimulieren gilt, ist der Geschmackssinn. Kosten Sie das typischste aller vietnamesischen Gerichte: eine Schüssel Pho zum Frühstück. Als Nächstes folgt ein Spaziergang in die Altstadt. Hier können Sie all den einzigartigen Geschmacksrichtungen Hanois begegnen, dabei die alte Stadt besichtigen und seine Bewohner erleben.

Ihre Reise beginnt mit einem Fest des Geschmacks, indem Sie tropische Früchte kosten. Aber dieses Mal machen Sie es anders: Sie nutzen all Ihre Sinne. Beginnen Sie mit dem authentischsten örtlichen Markt. Sie werden vom Klang, von den farbenprächtigen Bewegungen und dem Geruch des Lebens überwältigt sein. Vertrauen Sie Ihren Begleitern. Sie werden Ihnen eine neue Art zeigen, wie Sie die Umgebung um sich herum wahrnehmen können. Sie gönnen Ihrem Sehsinn eine Pause und „sehen“ die Dinge nun mit anderen Sinnen. Sie mögen überrascht sein, dass Sie vergessen haben, wie wunderschön die Dinge sind, wenn Sie sie mit allen Sinnen erfahren. Die Dominanz des Sehsinns hat Ihre Sicht auf die Dinge bisher dominiert. Erkunden Sie weiter den Markt und freuen Sie sich zusammen mit den lokalen Händlern. Leute haben uns berichtet, dass sie sich nach diesem Ausflug den Duft und den Geschmack der Frucht jederzeit lebhaft vorstellen konnten, wenn sie irgendwo eine tropische Frucht sahen. Die Erinnerungen an diesen warmen Tag auf dem Hang-Be-Markt waren sofort präsent.
Nach einer etwa eineinhalbstündigen Erkundung des Altstadtviertels, besuchen Sie ein altes Haus, entspannen sich und genießen den einzigartigen Geschmack von Eierkaffee. Unterhalten Sie sich über die Geschichte dieses besonderen Getränks, das ausschließlich in Hanoi serviert wird.

Am späten Vormittag Rückkehr zum Hotel.

Am Nachmittag steht Kultur auf dem Programm: Die Reise geht zum Ho-Chi-Minh-Komplex und zum Literaturtempel. Spazieren Sie zum Truong-Xuan-Teehaus und erfahren Sie mehr über den vietnamesischen Tee.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: Hanoi Boutique Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 11
HANOI - TU NE

Das Landesinnere erwartet Sie. Sie fahren zum entfernten Dorf Tu Ne und besuchen das gemeinschaftsbasierte Projekt, das zur Kulturerhaltung der örtlichen ethnischen Minderheit der Muong entwickelt wurde. Tu Ne zieht mit seiner wilden Natur und authentischen Kultur verantwortungsvolle Reisende an. Der engagierte örtliche Reiseleiter zeigt Ihnen sein wunderschönes Dorf und erzählt Ihnen von den Menschen und der Muong-Folklore. Machen Sie Halt an jedem Ort, der Sie interessiert: an malerischen Reisterrassen, bei webenden und Honig sammelnden Menschen, an Pfahlhäusern oder bei den Einheimischen selbst. Das sehr freundliche Volk der Muong heißt Sie herzlich willkommen und lädt Sie zu einem „cun“ ein, einem Tee aus speziellen heimischen Kräutern. Nach dem Abendessen, genießen Sie eine Darbietung traditioneller Muong-Musik. Machen Sie mit beim Singen und Tanzen oder lernen Sie den Gong zu spielen. Weit entfernt von modernen Hotels können Sie die Nacht in einem Pfahlhaus der Einheimischen verbringen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Unterkunft: Homestay

Tag 12
TU NE - HANOI

Genießen Sie die frische Morgenluft und erfreuen Sie sich am einfachen Leben. Vielleicht möchten Sie dem Gastgeber beim Füttern der Tiere oder bei der Zubereitung des Frühstücks helfen. Oder genießen Sie einfach Ihr Umfeld. Machen Sie einen kurzen Spaziergang durch die endlosen Reisfelder und kleinen Dörfer, um Vietnams größten Banyan-Baum zu sehen. Er steht dort seit dem 17. Jahrhundert und erreicht eine Höhe von 36 Metern. Dieser wunderbare Baum ist von erheblicher kultureller Bedeutung für die Einheimischen. Nach dem Mittagessen am Nachmittag Rückfahrt nach Hanoi.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: Hanoi Boutique Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 13
HANOI - HA-LONG-BUCHT

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zur Halong-Bucht, einer der atemberaubendsten Naturwunder Vietnams, einer malerischen und harmonischen Mischung aus Bergen und Meer. Bei der Ankunft gehen Sie an Bord einer traditionellen Dschunke und beginnen Ihre Fahrt im Golf von Tonkin, auf smaragdgrünem Wasser, vorbei an riesigen Kalksteinformationen. Den Rest des Tages verbringen Sie auf dem Schiff und fahren vorbei an einer Vielzahl von winzigen Inseln und zahlreichen Grotten, die der Wind und die Wellen im Laufe der Jahrhunderte erschaffen haben.

Übernachtung an Bord.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen & Abendessen

Unterkunft: Kreuzfahrt mit dem Bhaya Classic – Deluxe Kabine

Tag 14
HA-LONG-BUCHT - HANOI

Beginnen Sie den Tag mit beruhigenden Tai-Chi-Übungen, begleitet vom erstaunlichen Sonnenaufgang und der stillen atemberaubenden Schönheit der Bucht. Die Bootsfahrt geht vorbei an wunderschönen Orten, wie z. B. Trong, Trinh Nu und an den Me-Cung-Höhlen. Vor dem Mittagsbüfett an Bord können Sie eine gigantische Tropfsteinhöhle, die Surprise Cave, besichtigen.

Rückfahrt zum Kai und Transfer nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi.

Mahlzeiten: Frühstück, Brunch

Unterkunft: Hanoi Boutique Hotel – Deluxe Zimmer

Tag 15
HANOI - AUF WIEDERSEHEN

Es ist Zeit, Abschied zu nehmen. Mit einem Sack voller Erinnerungen und angeregten sechs Sinnen, hinterlässt Ihnen das Land Vietnam zahlreiche Impressionen und hofft, Sie irgendwann wieder begrüßen zu dürfen.

Mahlzeiten: Frühstück

Im Preis Enthalten

  • Unterkunft (14 Übernachtungen) im Doppelzimmer mit täglichem Frühstück:
    • 11 Übernachtungen im Hotels mit täglichem Frühstück
    • 01 Übernachtung an Bord in der Halong-Bucht (Klimatisierte Doppelkabine mit privatem Bad).
    • 02 Übernachtungen bei einer Gastfamilie (Privatunterkunft) in Ben Tre und Tu Ne (einfache Unterbringungen).
  • Alle Transfers und Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen.
  • Örtliche Englisch sprechende Reiseleitung.
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseprogramm.
  • Mahlzeiten (Frühstück/Mittagessen/Abendessen) gemäß Reiseprogramm (regionale Küche).
  • 2 Flaschen Mineralwasser pro Person und Tag im Bus (nur während Transfers und Besichtigungen)
  • Sicherungsschein.
  • Diese Reise ist auch mit deutschsprachiger Reiseleitung verfügbar. Den Aufpreis teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit. (Bitte kontaktieren Sie uns, um die Verfügbarkeit deutschsprachiger Reiseleitung zu überprüfen).

Nicht Im Preis Enthalten

  • Internationale, regionale Flüge sowie Inlandsflüge.
  • Trinkgelder für Reiseführer und Fahrer.
  • Visa für Vietnam
  • Mahlzeiten (außer den im Reiseprogramm angegebenen)
  • Zusätzliches Mineralwasser
  • Optionale Aktivitäten.
  • Persönliche Ausgaben.
  • Reiseleiter/Fahrzeug während der Tage oder Zeiten, die als „zur freien Verfügung“ in der Reisebeschreibung angegeben sind.
  • Späterer Check-out und früher Check-in.
  • Kosten, die bei Krankenhausaufenthalt und Evakuierungen entstehen.
  • Zuschläge für Hochsaison.
  • Alle anderen Ausgaben, die nicht im Programm beinhaltet sind.