Filtern nach:
Reisestil
Budget
50
2500+
Dauer
1 Tag
20+ Tage

Pyin oo Lwin Reisen

Pyin oo Lwin, das ehemalige Maymyo (Maystadt) wurde von den Briten im Jahre 1896 gegründet. Der ursprüngliche Name der Stadt leitete sich vom Namen des Gründervaters, Colonel May vom 5. Bengalischen Infanterieregiment, ab. Es sollte ein Rückzugsort entstehen um der großen Hitze in Mandalay zu entfliehen. Nach Fertigstellung der Eisenbahnstrecke wurde der kleine Ort dann tatsächlich zur Sommerresidenz und administrativen Hauptstadt für die britischen Kolonialherren und blieb das auch bis zum Ende der britischen Herrschaft im Jahre 1948. Bis heute sind zahlreiche koloniale Gebäude, Kirchen und ein sehenswerter botanischer Garten erhalten geblieben.

Interesse auf eine Reise in Pyin oo Lwin?
Planen Sie Ihre Traumreise in Myanmar
Komplett unverbindlich